Erste Power-to-Heat-Anlage in Sachsen-Anhalt mit einer Leistung von 45 MW errichtet

■ In Halle an der Saale wurde die erste Power-to-Heat-Anlage (P2H) in Sachsen-Anhalt eingeweiht; zum Einsatz kommt ein Elektrodenheizkessel mit außergewöhnlich hohem Wirkungsgrad, der Spitzenlasten ausgleicht und Wärme in das Fernwärmenetz einspeist ■ Ziel bis 2040 ist die Versorgung der Stadt mit 100 % Ökostrom; der nächste Schritt ist ein Wärmewendeplan mit dem Ziel der […]

Effiziente Zertifizierung für PV-Anlagen: Software beschleunigt den Ausbau erneuerbarer Energien

■ Mit dem stetigen Wachstum des Anteils erneuerbarer Energien im Energiemix und dem zunehmenden Ausbau von PV-Anlagen gewinnt die Beschleunigung des Zertifizierungsverfahrens entscheidend an Bedeutung; Anlagen mit einer Leistung von über 135 kWp gelten als Typ-B-Anlagen und unterliegen einem komplexen Zertifizierungsprozess gemäß VDE 4110 ■ Insbesondere vor dem Hintergrund des anstehenden Booms im Zusammenhang mit […]

Eine Checkliste mit 10 Punkten soll Kommunen bei der Realisierung von Solarparks helfen

■ Das Photovoltaik-Netzwerk Baden-Württemberg hat eine Checkliste für Kommunen für die erfolgreiche Planung von Solarparks erstellt; mit den sogenannten 10 Geboten der Freiflächen-PV und einem Ablaufplan für die Umsetzung von Solarparks soll Kommunen geholfen werden, Solaranlagen zu realisieren ■ Mithilfe der Checkliste „Die 10 Gebote der Freiflächen-PV“ sollen Kommunen unterstützt werden, eine aktive Rolle einzunehmen […]

Ceezer wirbelt den freiwilligen CO2-Zertifikathandel durch ein transparentes Handelsportal auf

■ Das Start-Up Ceezer zielt darauf ab, den freiwilligen Handel mit CO2-Zertifikaten für Unternehmen so einfach und transparent zu gestalten wie die Verwaltung von Geld oder anderen Vermögenswerten; Unternehmen nutzen diese Art der CO2-Kompensation für ein grüneres Image oder zur Steigerung des eigenen Umweltbewusstseins ■ Der freiwillige Emissionshandel ist komplex und intransparent, was Unternehmen vor Herausforderungen stellt; […]

Für die notwendigen (Teil-)Stilllegungen von Erdgasnetzen bedarf es neuer Anreize

■ Das mit Blick auf die Wärmewende Gasverteilnetze zukünftig weniger genutzt und zum Teil auch stillgelegt werden müssen, stellt Kommunen und kommunale Versorger vor erhebliche finanzielle und regulatorische Herausforderungen, weshalb diese an einer (Teil-)Stilllegung der Gasnetze bisher kaum Interesse haben ■ Die Auswertung von Wärmeplänen aus Baden-Württemberg offenbart, dass Stilllegungen von Erdgasverteilnetzen vor allem im […]

Bundesrechnungshof sieht Versorgungssicherheit gefährdet und widerspricht Monitoringbericht

■ Der Bundesrechnungshof hat im März 2024 seinen Sonderbericht zur Umsetzung der Energiewende veröffentlicht und kritisiert dabei die bisherigen Maßnahmen als ungenügend, weshalb gravierende Risiken für die Erreichung der energiepolitischen Ziele beständen ■ Eine sichere Versorgung mit Strom aus volatilen erneuerbaren Energien erfordert, dass ein weitgehend redundantes System mit gesicherter, steuerbarer Leistung verfügbar ist; das […]

Gesetzentwurf soll das Leistungsziel von 30 GW bis 2030 im Bereich Offshore-Windkraft unterstützen

■ Zur nationalen Umsetzung der EU-Erneuerbaren-Richtlinie RED III soll der Bereich Wind Offshore mit einem neuen Gesetzesentwurf des BMWK vorangetrieben werden; die Ausweisung sog. Beschleunigungsflächen für den Bau von Anlagen als auch Infrastrukturprojekte für den Ausbau zugehöriger Netze sind darin enthalten ■ Der neue Gesetzesbeschluss trifft auf Kritik der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und sei laut DUH-Leiterin […]

Zukunftssicherung der KWK-Technologie erfordert laut BDEW Anpassungen im KWKG

■ Der BDEW identifiziert dringenden Handlungsbedarf im Rahmen einer Überarbeitung des bestehenden Rechtsrahmens und der politischen Rahmenbedingungen, um die Anforderungen an die Kraft-Wärme-Kopplung in Deutschland zu erfüllen und eine zukunftsfähige Entwicklung zu ermöglichen ■ Der BDEW empfiehlt eine umfassende Überarbeitung und Erweiterung des KWKG sowie die Schaffung unterstützender Infrastrukturen; politisches Zögern bei der Novellierung des […]

Durch Entbürokratisierung und Beschleunigung soll das Solarpaket 1 den EE-Ausbau fördern

■ Durch das am 16. Mai 2024 in Kraft getretene Solarpaket 1 soll der Ausbau der EE-Anlagen im Sinne der nationalen und internationalen Klimaziele vereinfacht sowie beschleunigt werden ■ Besonders im Gebäudebereich wird der Fokus auf einen schnelleren Zubau von PV-Anlagen gesetzt; unterstützt wird das unter anderem durch höhere Vergütungssätze, Anpassungen von Schwellenwerten, Vereinfachungen bei […]

Mit einem Energiewendefonds sollen kommunale Unternehmen zusätzliches Eigenkapital erhalten

■ Die Energiewende ist mit hohen Investitionen verbunden; bis 2045 werden in Deutschland schätzungsweise 1,4 Billionen Euro benötigt, um dieses Vorhaben zu finanzieren; in einem Positionspapier schlägt der Verband Geode in diesem Zusammenhang einen Energiewendefonds vor ■ Die kommunalen und regionalen Versorgungsunternehmen tragen einen Großteil der Investitionen, wobei es den kommunalen Gesellschaftern häufig an ausreichend […]