Schlagwortarchiv für: Netzausbau

Europäischer Automobilhersteller-Verband kritisiert die Geschwindigkeit beim Ladeinfrastrukturausbau

■ Der europäische Automobilherstellerverband ACEA warnt in einer Studie vor dem langsamen Fortschritt beim Ausbau der Ladeinfrastruktur bei gleichzeitig starkem Zuwachs von Elektrofahrzeugen innerhalb der Europäischen Union ■ Die meisten Ladepunkte pro Einwohner finden sich in Westeuropa, Dänemark und Schweden, wobei es laut Studie einen Zusammenhang zwischen dem Verkauf von Elektrofahrzeugen und der Verfügbarkeit von […]

BMWK schließt Zertifizierungspaket ab und fördert damit den schnelleren und einfachen Netzausbau

■ Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat die Umsetzung des Zertifizierungspakets für den Netzanschluss von Stromerzeugungsanlagen und –speicheranlagen abgeschlossen ■ Das BMWK zielt mit drei neuen bzw. angepassten Verordnungen darauf ab, insbesondere durch Digitalisierung und Bürokratieabbau den Netzanschluss zu vereinfachen, um einen schnelleren Netzzugang für neue Anlagen zu ermöglichen ■ Aufgrund der bisher […]

Netzengpass in Oranienburg wirft Frage bezüglich flächendeckender Probleme im Verteilnetz auf

■ Das Stromnetz in Oranienburg, nördlich von Berlin, hat kürzlich seine Belastungsgrenze erreicht und konnte für kurze Zeit keine neuen Stromanschlüsse mehr vergeben; die Verschleppung eines Umspannwerks war die Ursache ■ Durch den Fall in Oranienburg stellt sich nun die Frage nach einem stabilen Stromnetz und ob derartige Fälle in Deutschland erneut auftreten werden; die […]

Der europäische Batteriespeichermarkt soll sich in den nächsten 6 Jahren versiebenfachen

■ Eine Studie des Beratungshauses Aurora Energy Research zeigt auf, dass der Markt für Batteriespeicher in Europa rasant wächst; in den kommenden 6 Jahren wird eine Versiebenfachung der Anzahl an installierten Batteriespeichern prognostiziert ■ Für Investoren besonders attraktive Batteriespeichermärkte sind vor allem jene, die hohe Strompreisunterschiede im Tagesverlauf aufweisen; Großbritannien, Irland und Italien stechen aktuell […]

Gesetzentwurf soll das Leistungsziel von 30 GW bis 2030 im Bereich Offshore-Windkraft unterstützen

■ Zur nationalen Umsetzung der EU-Erneuerbaren-Richtlinie RED III soll der Bereich Wind Offshore mit einem neuen Gesetzesentwurf des BMWK vorangetrieben werden; die Ausweisung sog. Beschleunigungsflächen für den Bau von Anlagen als auch Infrastrukturprojekte für den Ausbau zugehöriger Netze sind darin enthalten ■ Der neue Gesetzesbeschluss trifft auf Kritik der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und sei laut DUH-Leiterin […]

Forschungsprojekt möchte mit Blockchain-Technologie Netzengpässe vermeiden

■ FlexChain ist ein automatisiertes Energiemanagement- und Handelssystem, mit dem Energieengpässe entschärft werden können; die Technologie hinter FlexChain basiert auf der Blockchain-Technologie, einem System, das durch die Kryptowährung Bitcoin populär wurde ■ Die durch FlexChain geschaffene Netzintelligenz ist eine kostengünstigere Maßnahme als der Netzausbau; Grundlage ist hier jedoch ein flächendeckendes Smart Grid Vollständigen Artikel anfragen!

BNetzA bestätigt im Netzentwicklungsplan mehr Maßnahmen als von den ÜNB vorgesehen

■ Der von der Bundesnetzagentur (BNetzA) bestätigte Netzentwicklungsplan (NEP) der vier Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) enthält Szenarien für die Jahre 2037 und 2045; er beschreibt erstmals den Rahmen für ein klimaneutrales Stromübertragungsnetz ■ Der kostenintensive Netzausbau soll neben der Erhöhung der Versorgungssicherheit auch mittel- bis langfristig dazu beitragen, die Kosten für Redispatch-Maßnahmen zu reduzieren; zusätzlich intensivieren die […]

Mit einem Modellprojekt zur Smartifizierung stellt Westnetz die Weichen für das zukünftige Verteilnetz

■ Mit dem Modellprojekt „Smarte Energieregion Arnsberg und Sundern“ möchte der Verteilnetzbetreiber (VNB) Westnetz die zukünftige digitale Überwachung und Steuerung seiner Verteilnetze unter realen Bedingungen erproben ■ Neben dem Netzausbau steht vor allem die Digitalisierung der Netze im Fokus der VNB, um der Belastung durch zusätzliche Verbraucher und dezentrale Einspeiser zu begegnen und steuernd einzugreifen; […]

Mercedes-Benz plant weltweit bis zu 2.000 Ladeparks mit 10.000 Schnellladepunkten

■ Der Automobilhersteller Mercedes-Benz hat am 27.11.2023 seinen ersten eigenen Charging Hub in einer Kooperation mit dem Energieversorgungsunternehmen E.ON in Deutschland eröffnet, der mit sechs Ladepunkten mit einer jeweiligen Leistung von bis zu 300 kW ausgestattet ist ■ Bis zum Ende des Jahrzehnts will Mercedes-Benz weltweit das eigene Ladenetzwerk auf 2.000 Ladeparks mit insgesamt 10.000 […]

Der Aufbau des Wasserstoffnetzes soll teils vom Bund, teils von VNB finanziert werden

■ Am 15.11.23 wurde im Kabinett ein Gesetzesentwurf zur Änderung des Energiewirtschaftsgesetzes beschlossen, der die Finanzierung des Wasserstoffkernnetzes regeln soll ■ Das Wasserstoff-Kernnetz mit einer Länge von rund 11.000 km soll bis 2023 die wichtigsten Verbrauchszentren mit möglichen Einspeisepunkten verbinden ■ Bei der Verteilung der Kosten geht der Bund in Vorleistung; auch Netzbetreiber sollen einen […]